Monte Verità und Ronco

2h30

Hin und zurück
Mit Auto erreichbar
Mit ÖV erreichbar
Einkehr
Familienfreundlich
Spielplatz

 166m

 8.9km

Buy Me A Coffee

Werbung

Auf der Panoramastrasse von Ascona nach Ronco und zurück

Kleine Panoramawanderung durch mediterrane Villenquartiere und viel Aussicht auf den Lago Maggiore, vom Monte Verità nach Ronco sopra Ascona und zurück. Da der Weg meist auf einer geteerten, aber kaum befahrenen Strasse verläuft, ist er sogar kinderwagengängig. Die Wanderung eignet sich auch sehr gut für den Winter und Frühling, wenn in höheren lagen Schnee liegt.

Beschreibung

Vom Parkplatz gehen wir auf einem geteerten Fussweg am grossen Spielplatz und an der Snack Bar vorbei und folgen dann dem Weg rechts den Berg hinauf in den Wald. Auf dem Weg passieren wir zahlreiche Sitzbänke, die meisten mit einer tollen Aussicht auf Ascona und den Lago Maggiore. Nach einer Weile teilt sich der geteerte Weg und wir entscheiden uns für den unteren, welcher kurz darauf auf die Panoramastrasse nach Ronco trifft. Wir halten uns rechts und folgen immer der kaum befahrenen Strasse, zuerst durch den Wald und dann an mediterranen Villen vorbei bis nach Ronco sopra Ascona. Unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten, einen Blick auf den Lago Maggiore und die Brissago Inseln zu erhaschen.

In Ronco angelangt, machen wir eine kleine Pause im Park der San Martino Kirche und geniessen die wunderbare Aussicht auf den See und die Brissago Inseln, die quasi direkt vor uns liegen.

Danach gehen wir um die Kirche herum und dann in die enge Gasse Via Antonio Ciseri und durchqueren das pittoreske Dorf. Wir wandern noch ein Stück weiter Richtung Fontana Martina und geniessen den vollen Blick auf den See und die Inseln. Wir gehen ein paar Treppen hinunter und gelangen wieder auf eine kleine Quartierstrasse, welcher wir nach rechts bis nach Fontana Martina folgen. Im Dorf angekommen, besichtigen wir noch ein wenig den urtümlichen Dorfkern und gehen danach denselben Weg zurück, beim Wegweiser wieder die Treppe hinauf in den Sentiero della Grusna, bis nach Ronco. Wieder im Park der San Martino Kirche oder gleich auf der anderen Strassenseite, im Park der kleineren Kirche Madonna delle Grazie, suchen wir uns eine Sitzbank mit schöner Aussicht und machen hier unsere Mittagspause.

Nach der Mittagspause machen wir uns auf den Rückweg. Wir nehmen denselben Weg, den wir schon gekommen sind, bleiben dann aber bis zum Monte Verità auf der Panoramastrasse und gehen dann zurück zum Parkplatz.

Anfahrt mit dem Auto

Von Ascona oder Losone auf den Monte Verità fahren und dort auf dem kostenlosen Parkplatz parkieren.

Ungefähre Fahrzeit
➛ ab Locarno  0h05
➛ ab Lugano  0h55

P  GPS 46.15913° N, 8.76096° E

Anfahrt mit dem ÖV

Mit dem Bus Linie 5 bis zur Haltestelle Monte Verità fahren und die Wanderung von dort aus beginnen.

Einkehr

Unterwegs im Albergo Casa Berno oder in Ronco sopra Ascona.

Zusatzinfos

TypHin und zurück
RegionLocarnese, Mitteltessin
SchwierigkeitLeicht
AnforderungenKeine besonderen Anforderungen
Gehzeit2h30
Gehdistanz 8.9km
Höhendifferenz 166m
Höhen-Minimum292m
Höhen-Maximum365m
JahreszeitFrühling, Sommer, Herbst, Winter
EigenschaftenMit Auto erreichbar, Mit ÖV erreichbar, Einkehr, Familienfreundlich, Spielplatz

Details
Monte Verità und Ronco

Die Dokumentation der Wanderung als PDF Datei und die GPX Datei zum Navigieren mit Navigations-Apps.

CHF 2.00

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Monte Verità und Ronco“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.