Monte Caslano

3h

Rundwanderung
Mit Auto erreichbar
Mit ÖV erreichbar
Einkehr
Familienfreundlich
Spielplatz
Badestelle

 250m

 9.7km

Buy Me A Coffee

Werbung

Rundwanderung auf und um den Monte Caslano

Eine leichte Wanderung auf den Gipfel und zur Kapelle des Monte Caslano und dann dem Seeuferweg entlang zurück. Der Monte Caslano ist zu Dreiviertel vom Luganer-See umgeben und nicht nur für seine schöne Aussicht, sondern auch für seine besondere Flora, wie z.B. den zartblättrigen Spargel, Goldregen oder diverse Orchideenarten bekannt.

Beschreibung

Vom Parkplatz aus gehen wir dem Wanderwegweiser folgend direkt in die Fussgängerzone der Altstadt von Caslano durch die Via Pasquee. Beim Haus Riale halten wir uns rechts und gehen durch die Via Riale, auch hier immer rechts haltend, bis zum nächsten Wanderwegweiser. Den Wegweiser zum Monte Caslano ignorieren wir und gehen links die Strasse hinunter bis zum See. Dort gehen wir rechts der geteerten Strasse folgend, dem See entlang. Bei der Casa L’Ortensia biegen wir rechts ab in den Sentiero ai Grotti und bringen die erste kleine Steigung hinter uns. Oben angekommen können wir links gehen, wo sich uns auch schon die erste Rastmöglichkeit in Form zweier Grotti bietet (Stremadone und Sassalto). Der Weg geht aber rechts weiter und dann links der Strasse entlang den Berg hinauf.

Der Weg wechselt dann bald zu einem ungeteerten Forstweg. Ab und zu steht am Wegrand eine Tafel, welche Auskunft über die Flora, Fauna und Geologie des Monte Caslano gibt und hier steht die erste davon. Wir folgen dem Forstweg weiter bis zur zweiten Tafel. Vor der Tafel verlassen wir den Forstweg und gehen dem Wanderwegweiser folgend links einen kleinen Waldweg hinauf.

Der ab hier folgende Wegabschnitt ist einer der attraktivsten der Wanderung. Wir folgen dem leicht ansteigenden Panoramaweg weiter den Berg hinauf, vorbei an felsigen Passagen bis zu einer Sitzbank, welche zum Rasten einlädt und uns die Aussicht auf den See geniessen lässt. Nach der kurzen Rast folgen wir dem Weg weiter und informieren uns an weiteren Tafeln über Flora und Fauna des Berges.

Beim nächsten Wanderwegweiser halten wir uns rechts und gehen recht steil den Berg hinauf Richtung Capella San Nicolao. Beim nachfolgenden Wanderwegweiser biegen wir rechts in den Wald ab, anstatt dem Wegweiser zu folgen. Wir gehen den Weg und biegen beim nächsten Wegweiser wieder rechts ab, immer noch Richtung Kapelle, welche dann auch gleich auf der linken Seite sichtbar wird. Die Kapelle lädt uns ein, eine Mittagspause einzulegen. Wir gehen noch ein paar Schritte weiter bis zum Gipfelkreuz und geniessen die hervorragende Aussicht auf Caslano und den See.

Nach der Pause gehen wir denselben Weg ein kleines Stück zurück und folgen dann dem Wegweiser weiter geradeaus bis zum nächsten Wegweiser, welchem wir wiederum weiter geradeaus in Richtung Torrazza folgen. Auch dem nächsten Wegweiser folgen wir geradeaus. Immer dem Hauptweg folgend machen wir einen Bogen im Gegenuhrzeigersinn am sehr unspektakulären und im Gestrüpp verborgenen höchsten Punkt des Berges vorbei bis wir wieder an einen Wegweiser gelangen. Wir nehmen den Weg rechts den Berg hinab und folgen den Wegweisern bis wir uns wieder auf dem alten Weg um den See herum befinden.

Wir gehen beim Wegweiser den Weg rechts leicht absteigend dem See entlang weiter immer noch Richtung Torrazza. Bei der Tafel Nr. 7 angelangt, können wir noch einen kleinen Abstecher zum Aussichtspunkt auf den See und Lavena Ponte Tresa machen. Beim nächsten Wegweiser biegen wir links vom Hauptweg ab und gehen steil den Berg hinab weiter in Richtung Torrazza. Den folgenden Wegweiser nach Torrazza ignorieren wir und nehmen den Weg rechts Richtung Caslano. Danach folgen wir dann wieder den Wegweisern nach Torrazza.

Unten am See angelangt halten wir uns links und gehen der geteerten Strasse dem See entlang zurück Richtung Caslano, vorbei an Sitzbänken und Restaurants, welche zum Verweilen einladen. Bei einem Picknickplatz mit Bademöglichkeit angelangt, endet die Teerstrasse und es beginnt wieder ein sehr reizvoller Wegabschnitt. Nach ca. 2 km wird der Weg wieder zu einer geteerten Strasse und wir folgen dieser an Sitzbänken und schönen Seevillen vorbei zurück bis nach Caslano.

Am Ende der Wanderung flanieren wir noch durch das adrette Altstädtchen von Caslano und gönnen uns gemütlich ein Eis an einer der diversen Eisdielen.

Anfahrt mit dem Auto

Von Locarno oder Lugano her kommend in Richtung Ponte-Tresa fahren. Im letzten Dorf vor Ponte-Tresa (Magliaso), auf der Hauptstrasse über zwei Kreisel fahren. Danach kurz vor dem Ende des Dorfes der Beschilderung folgend nach links in Richtung Caslano Zentrum, bzw. Park & Ride abbiegen. Der Strasse (Via Stazione) bis zum Ende folgen, dann rechts abbiegen zum kostenpflichtigen Parkplatz Valle.

Ungefähre Fahrzeit
➛ ab Locarno  1h
➛ ab Lugano  0h30

P  GPS 45.97075° N, 8.88027° E

Anfahrt mit dem ÖV

Mit dem Zug (S60) bis zum Bahnhof Caslano fahren und dort aussteigen. Dann zu Fuss der Via Stazione bis zum See folgen und die Wanderung von da starten oder mit dem Schiff (Fahrplan beachten) bis zur Schiffstation Caslano fahren und die Wanderung direkt von dort aus starten.

Einkehr

Dem See entlang gibt es diverse Restaurants und Bars wo man gemütlich auch im Freien etwas essen oder trinken kann.

Zusatzinfos

TypRundwanderung
RegionLuganese, Südtessin
SchwierigkeitLeicht
AnforderungenKeine besonderen Anforderungen
Gehzeit3h
Gehdistanz 9.7km
Höhendifferenz 250m
Höhen-Minimum271m
Höhen-Maximum521m
JahreszeitFrühling, Sommer, Herbst, Winter
Im Mai besonders attraktiv, wenn die Goldregen blühen.
EigenschaftenMit Auto erreichbar, Mit ÖV erreichbar, Einkehr, Familienfreundlich, Spielplatz, Badestelle

Details
Monte Caslano

Die Dokumentation der Wanderung als PDF Datei und die GPX Datei zum Navigieren mit Navigations-Apps.

CHF 2.00

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Monte Caslano“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.